Unverschämte Sauerei

Heute am 31. März 2020 gab es für uns eine böse Überraschung. Alle Gebäude auf dem Mühlengelände wurden besprüht und verschandelt. Grober Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung. Anzeige bei der Polizei wurde gestellt. Es gibt bereits etliche Hinweise. Vielen Dank. Ein Täter konnte bereits identifiziert werden. Es gibt Bilder!

Es kostet viel Mühe, Zeit und Geld, alles auf Vordermann zu bringen und zu halten. Wir feiern hier gemeinsam Feste und schaffen einen Ort der Gemeinsamkeit. Es steht allen Boxdorfern zur Verfügung.

Trotz Ausgangsbeschränkungen scheint es immer noch “extrem unterbelichtete Amöben” zu geben, die weder Respekt für die Leistung anderer noch Sinn für Gemeinschaft haben. Ganz zu Schweigen von der Zerstörung fremden Eigentums. Leider wurden auch die vielen netten Figuren und Plaketten des Keramikzirkels vollständig zerstört.

Bitte haltet die Augen offen und helft uns diese armseligen Kreaturen der Polizei zu melden. 

Wir brauchen dringend Schutzmaßnahmen. Bänke und Sitzgelegenheiten werden regelmäßig beschädigt. Wir reparieren dann in Eigenregie auf unsere Kosten. Ständig fliegen Müll und vor allem Bierflaschen rund um die Sitzgelegenheiten herum, teilweise zerstört mit gefährlichen Glassplittern. Auch diese räumen wir dann weg. Aber irgendwann ist genug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.